mare

  Startseite
    kyiv
    kyiv
    töne
    wien
    essen...
    berlin
    reisen...
    weltverbessern leichter gemacht...
    Zahlen
    Worte
    Bilder
    bewegte Bilder
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   online-seife
   schadet nie
   fundgrube
   filmwelt
   ganz gut gegen langeweile...
   endlich!?



http://myblog.de/mare

Gratis bloggen bei
myblog.de





letzter tag...

in los caños. ich bin ein wenig traurig. hatte mich dann doch recht eingelebt. war entspannt hier. viel lesen, viel schlafen, viel schwimmen, okay auch viel arbeiten, und die arbeit war bei weitem nicht immer schoen, aber wenn einem eine katze beim unkraut jaeten auf den ruecken springt und dort einfach mal sitzen bleibt, dann ist alles gar nicht so schlimm. auch die hunde werd ich vermissen. achja. hab grad gar keine lust auf meine staedtetour, aber was solls.
morgen geht es weiter...wenn ein bus faehrt
4.11.07 12:48


Werbung


...abschied...ankunft...und weiter....

achja. der abschied fiel schwer. aber nach ein paar stunden cadiz, bzw. dem zusammentreffen mit anderen menschen in dem aeusserst netten hostel casa caracol war alles gut. lustigerweise hab ich dort ne andere wwooferin getroffen, die vielleicht demnaechst nach los canos aufbricht.
das wort wwoofen sorgte fuer allgemeine erheiterung.
abends wurden seltsame kartenspiele (shithead, spoons...) gespielt und ein wenig zuviel wein getrunken.
die stadt cadiz konnte mich rein optisch nicht wirklich ueberzeugen, aber dafuer hat sie mich dem flamenco naeher gebracht.
dem zeitgenoessischen flamenco gar.
ich war erst skeptisch, aber dann schnell recht begeistert.

heute gings dann in begleitung eines kleinen katers weiter nach sevilla.
hier hab ich bisher nur das hostel gesehn.
aber das aendere ich gleich. ich bin gespannt.
6.11.07 15:09


...sevilla...

ist toll.
7.11.07 19:34


sevilla...

war toll, bzw wird gleich toll gewesen sein.
in einer halben stunde geht es weiter nach cordoba. ich reise nun nicht mehr allein, sondern in begleitung einer franzoesin.
8.11.07 14:40


...fast japanisch anmutend...

ist mein reisestil.

cordoba liegt hinter mir (mezquita: schoen, rest: langweilig, menschen: unheimlich/unfreundlich).

und granada werd ich auch gleich fuers erste hinter mir lassen.
aer ich werde zurueckkehren, denn ich hab die die alhambra nicht besucht.
gestern abend sind wir in einer art H8 gelandet und haben relativ viel bier und ein paar leckere tapas genosen, dabei geraucht (asche auf mein haupt), frueh aufstehn war daher nicht drin.

so, ich muss los. der andalusische personennahverkehr wartet auf mich.
welche freude...
10.11.07 16:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung